ANGELIKA MIDDENDORF UND ANDREAS SCHIMANSKI

TIME BASED

21. Juni – 10. August 2003

Angelika Middendorf und Andreas Schimanski bilden seit 1996 ein Produktionsteam. Neben ihren individuellen Konzept- und Videoarbeiten entwickeln sie in flexiblen Kollaborationen weitere Projekte in unabhängigen oder institutionellen Kontexten. Dabei stellen sie Foren für kontextübergreifende Diskussionen bereit und unterstützen den kulturellen Austausch mit anderen KünstlerInnen. Die offene Struktur der Projekte macht es dabei möglich, unterschiedliche Aspekte von Kommunikation und Partizipation zu thematisieren.

Die gerade fertiggestellte Arbeit 25sec. ist die erste Kollaboration von Middendorf und Schimanski, bei der es ein "künstlerisches Endprodukt", nämlich eine Videoinstallation, gibt. 74 KunstvermittlerInnen aus Berlin werden über die Zielsetzung ihrer Arbeit befragt. Außerdem SYSTEMS I, SYSTEMS II von Andreas Schimanski und OUTER_SPACE, FILTER-SERIES #01-#04 von Angelika Middendorf.