FREI.ZEIT

ACHROMATIC PERCUSSION EIN PERCUSSION DUO MIT MORITZ KOCH UND SASCHA BARASA SUSO

07. August 2016

Im Rahmen der letzten Frei.Zeit in der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst präsentiert das Multi Percussion Duo Achromatic Percussion sein abwechslungsreiches Konzertprogramm.

Das Duo wurde 2015 von dem angehenden Orchesterschlagwerker Moritz Koch, Student an der Hochschule für Künste Bremen, und dem Berufsschlagzeuger Sascha B. Suso gegründet. Achromatic Percussion setzt mit vielfältigen Werken von  Casey Cangelosi, Gene Koshinski, Tomer Yarif und Alan Keown auf ein virtuoses und äußerst probenintensives Zusammenspiel mit einem ungewöhnlich breit angelegten Instrumentarium. Die Vielfalt der ausgewählten Komponisten sorgt für überraschende musikalische Kontraste.

Im vergangenen Jahr arbeitete das Duo an verschiedenen Projekten, wie zum Beispiel dem Tanzprojekt „Friedenskrieger“ mit Jugendlichen und Flüchtlingen aus Bremen unter der Leitung von Christine Witte mit Auftritten im Schlachthof und dem Haus im Park in Bremen. Am 11. Juni 2016 gaben sie ihr  Debüt-Konzert im Sendesaal Bremen.

Näheres zum Duo erfahren Sie hier.

Eintritt: 7€/ ermäßigt 5€