MICHAEL SCHMID

*1981 in Ulm, lebt in Bremen

Opening, 2015
Fotografie, Pigmentdruck (gerahmt)
50 x 39 cm (Blatt)
Auflage: 5 + 2 AP, sign., dat., num., exkl. für die GAK
980,- EUR

In Michael Schmids Fotografien werden die Bildgegenstände mit größter Präzision behandelt und in reduzierter Formensprache präsentiert. Alltägliche Erfahrungen oder Objekte fungieren als Ausgangspunkt für seine Arbeiten, werden unmissverständlich und isoliert ins Zentrum des Bildraums gerückt. Schmids Werke konzentrieren sich auf das Wesentliche und spüren feinen Paradoxien unserer Wirklichkeit nach, ohne dass diese anschließend in die Fotografie retuschiert werden.

Schmids Jahresgabe bezieht sich direkt auf die GAK: Sie ist nicht nur an einem ihrer Eröffnungsabende entstanden, sondern gibt auch ihre markante Fassade mit der großformatigen Schriftarbeit von Lawrence Weiner wieder. Opening ist von der anderen Weserseite, genau gegenüber der GAK aufgenommen. In der Dämmerung spiegelt sich Weiners Arbeit im Wasser, Menschen stehen in den erleuchteten Fenstern. Schmids Blick nähert sich der Situation in dem schwarz-weißen Pigmentdruck ebenso distanziert wie spannungsvoll in dem Gegeneinander von Statik (des Gebäudes) und Atmosphäre (der Spiegelung auf dem Fluss und dem Eröffnungstreiben im Inneren).