Florian Hüttner

geboren 1964 in Bad Tölz, lebt in Hamburg

Speed, 2008
3 Fotografien auf Pappe und 1 DVD (2 min.)
59,1 x 107,6 cm
Auflage: 5, sign., dat., num., exklusiv für die GAK
800 Euro

Florian Hüttner, der 2010 eine Einzelausstellung in der GAK realisieren wird, könnte als Künstler kaum vielseitiger in seinen Ausdrucksmöglichkeiten sein: er zeichnet, filmt, fotografiert, macht Performances, entwickelt Audioarbeiten und arbeitet in Kooperationsprojekten.
Seine Jahresgabe beinhaltet drei Fotografien und eine DVD. Alle diese Bestandteile geben eine Performance wieder, die unter dem Titel Speed im Frühjahr 2007 im Zusammenhang mit der Ausstellungsreihe Peripherie der Hamburger Galerie für Landschaftskunst stattfand. Dafür bewegten sich drei Clowns über den Verlauf von einer Stunde in unterschiedlichen Tempi eine Straße am Stadtrand von Hamburg auf und ab – einer zu Fuß, der nächste auf dem Fahrrad und der dritte im Auto. Eingebunden in den normalen Alltagsverkehr hoben sie sich über ihre Kostümierung von diesem ab und konzentrierten die Aufmerksamkeit auf die Zeiterfahrung, die sich so unterschiedlichin den verschiedenen Bewegungsformen widerspiegelte. Die Fotografien zeigen jeden der drei Clowns, während die DVD das Geschehen im Stil eines Musiktrailers zusammenfasst.