KAKA

Ein Experiment zwischen Aktion, Text und Musik von Felix Lübkemann, Janis E. Müller und Matthias Ruthenberg

Donnerstag, 17. März 2016, 19:00 Uhr

Janis E. Müller und Matthias Ruthenberg, Künstler der Ausstellung INTERLUDIUM I, tun sich für einen experimentellen Abend zusammen mit dem Bremer Theaterschaffenden und Musikclubbetreiber Felix Lübkemann. Hierfür entwickeln sie in der GAK ein hybrides Setting zwischen Bühne und Clubraum, in dem sie unter Einbezug verschiedener Instrumente, Objekte und Licht agieren und interagieren. Als Sampling aus gesprochenen Texten, Musikstücken und Handlung entstehen und vergehen Szenen, Bilder, Rhythmen und Klänge.

Gemeinsame Auftritte als Musiker und DJs oder Performance-Duo verbinden die Akteure des Abends, im Rahmen des Donnerstagstermins in der GAK arbeiten sie erstmals zu dritt zusammen.