BLICKE BAUEN

KINDERWORKSHOP IN DEN HERBSTFERIEN

Montag, 09. Oktober 2017, 14:00 – 18:00 Uhr

Das Werk der Fotografin Jan Groover (1943-2012) ist in ihrer Heimat USA überaus bekannt, in Europa zeigt die GAK Gesellschaft ihr Schaffen zum ersten Mal außerhalb von Frankreich.

Jan Groovers künstlerischen Wurzeln liegen in der Malerei und bleiben durch ihre malerische Herangehensweise auch in ihren Fotografien erkennbar. In vielen ihre Fotoserien werden Gegenstände und Körper so arrangiert, dass sie zu über- und nebeneinander verlaufenden Flächen und Linien werden. Die Künstlerin spielt dabei sowohl mit Farbe und Form als auch mit Perspektiven und Licht. Manchmal wird so erst beim genaueren Hinsehen deutlich, was auf den Aufnahmen zu sehen ist.

Genau hinsehen wollen auch wir in unserem Kinderworkshop BLICKE BAUEN. Wir schauen uns an, wie Flächen und Formen in den Fotografien von Jan Groover komponiert werden. Mit welchen Perspektiven und Verschiebungen wird in den Werken gespielt? Wie ergeben sich dadurch neue Blickweisen auf die dargestellten Gegenstände? Welche Rolle haben Farbe, Oberflächen, Linien und Licht? Außerdem gehen wir der Frage nach, ob und wie man mit einer Kamera malen kann.
Und natürlich werden wir auch selber in Aktion treten: Gemeinsam werden wir die Perspektiven und Blickrichtungen, die Jan Groover in ihren Fotografien aufbaut, nachvollziehen, neu interpretieren und schließlich unsere eigenen Kompositionen dazu erstellen.

Für Kinder ab 10 Jahren
Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung und Verpflegung für die Pause
Teilnahmegebühr: 15,- Euro
Anmeldung bis zum 4.10. per Telefon 0421 500897 oder Email an office{at}gak-bremen.de

 

Der Kinderworkshop wird unterstützt von:

spk doppelsiegel held+wirfurkinder rgb3