BÜHNE FREI!

KINDERWORKSHOP IN DER VORWEIHNACHTSZEIT

Samstag, 16. Dezember 2017, 11:00 – 15:00 Uhr

Than Hussein Clark (*1981) vermischt Theater und Kunstausstellung. Für The Director’s Theatre Writer’s Theatre verwandelt er die Ausstellungsinstitution GAK in ein Theater – inklusive Foyer, Bühne und dem Bereich hinter den Kulissen. In seinem „Ausstellungstheater“ wird er allerdings keine Theateraufführungen inszenieren. Vielmehr überträgt er die Idee eines Theaterstücks auf seine künstlerische Vorgehensweiseund präsentiert auf einer Bühne mit Publikumsraum drei historische Ausstellungen, als seien es Theaterinszenierungen.

Ganz nach dem Motto BÜHNE FREI! nutzen wir in unserem Kinder-Workshop Clarks Ausstellungstheater als Ausgangspunkt für verschiedene Annäherungen an das Erzählen von Geschichten und Verknüpfen von Objekten, Personen und Themen. Was bedeutet es, sich in einem Ausstellungsraum oder in einem Theater aufzuhalten? Welche unterschiedlichen Bewegungs-, Reaktions– und Teilnahmemöglichkeiten haben wir dort? Und welche Geschichten werden hier auf welche Weise erzählt? Wie kann uns das Ausstellungstheater als Bühne für unsere alltäglichen und künstlerischen (Selbst-)Inszenierungen dienen? Diesen und weiteren Fragen wollen wir gemeinsam nachgehen. Wir werden die Ausstellung mit allen Sinnen entdecken, uns in Than Hussein Clarks assoziative künstlerische Praxis hineinversetzen und auf dieser Grundlage unsere eigenen zeichnerischen, skulpturalen, literarischen und dramaturgischen Erzählungen entwickeln.

 

Für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren
Bitte mitbringen: unempfindliche Kleidung und Verpflegung für die Pause
Teilnahmegebühr: 15,- EUR
Anmeldung bis zum 13.12.2017 per Telefon (0421 500897) oder Email (office@gak-bremen.de)