MITGLIEDERREISE NACH BERLIN

19. September 2014 – 21. September 2014

Anlass ist die Eröffnung der Ausstellung Re-Discovery II, die Janneke de Vries im Autocenter. Space for Contemporary Art kuratiert. Außerdem trifft es sich, dass genau an diesem Wochenende die Berlin Art Week mit der Messe abc art berlin contemporary und zahlreichen Galerieausstellungen stattfindet. Darüber hinaus freut sich die HFK-Professorin Franka Hörnschemeyer, uns in der Gruppenausstellung Panoramic Avenue in den Kunstsälen zu treffen, an der sie teilnimmt. Und schließlich werden wir das dann seit einer Woche eröffnete Kindl. Zentrum für zeitgenössische Kunst besuchen, wo uns deren Kuratorin Valeska Schneider durch die umgebauten 5.500 qm der ehemaligen Brauerei und durch das Eröffnungsprojekt des Schweizer Künstlers Roman Signer führen wird.


Programm:

Freitag, den 19. September:    
15.14 Uhr Zugabfahrt nach Berlin (Ankunft um 18.10 Uhr).
Ab 19 Uhr: Eröffnung im Autocenter. Space for Contemporary Art (unser Hotel liegt direkt gegenüber)

Samstag, den 20. September:      
Treffen mit Franka Hörnschemeyer in den „Kunstsälen“, Führung durch das „Kindl. Zentrum für zeitgenössische Kunst“ und Besuch ausgewählter Galerieausstellungen. 

Sonntag, den 21. September:    
1-2 Galerienbesuche und „abc art berlin contemporary“
17.24 Uhr: Zugabfahrt nach Bremen (Ankunft um 20.41 Uhr)


Kosten pro Person: 195,- Euro (+ 48,- Euro Einzimmerzuschlag)
Enthalten sind Zugticket für Hin- und Rückfahrt, 2 Nächte im Hotel, 2 Tagestickets der BVG, Führung im „Kindl“ und Eintritt für die „abc art berlin contemporary“. Verpflegung ist nicht enthalten.

Bitte melden Sie sich bald, spätestens bis Mittwoch, den 20. August, in der Geschäftsstelle der GAK an: kellner(at)gak-bremen.de, T. 0421 500 897, Fax: 0421 593 337

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur für Mitglieder der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst gilt!